DAS LEBEN IST, WO WASSER IST. (German)

landscape nature wilderness view
Photo by Public Domain Pictures on Pexels.com

DAS LEBEN IST, WO WASSER IST.

Als ein Konzept oder nur als ein einfaches Wort kann Wasser eine sehr leichte Bedeutung haben. Es ist eine Substanz, die auf der Erde verfügbar ist. Es ist eine wichtige Substanz, die für ein menschliches Wesen sehr unentbehrlich scheint .Wenn wir über Wasser im Bezug auf die Chemie lernen, hat jeder eine Vorstellung oder Idee darüber. H₂O d.h. die zwei Atome von Wasserstoff und einem Atom Sauerstoff bilden ein Molekül des Wassers. Zirka 70% unseres Körpers besteht aus Wasser und ebenso zirka 70% der Erde . Im Bereich der Industrie und im Bezug auf die inländische Verwendung spielt Wasser eine wichtige Rolle. Begriffe wie Wasserverschmutzung, Abwasserwirtschaft sind sehr bekannt. Mehr als seine Notwendigkeit, ist wasser ein Bedürfnis.

In Geshichte, Literatur und Poesie ist die innere und tiefere Bedeutung des Wassers in vielen schönen Weisen erklärt. Seit meiner Kindheit habe ich über das wunderbare Konzept des Wasserkreislaufs gelernt, das im eigentlichen Sinne ein Wunder der Natur ist. In diesem Prozess helfen so viele Formen des Wassers der Natur zu wachsen. Die frische Regenschauer bringen Helligkeit, Bestrebungen und einen Hoffnungsschimmer für viele Landwirte. Die Bauern warten bis zur Ernte ihrer Pflanzen. Das Monsun gibt der Felder, Kraft zu wachsen. Die durstigen Blumen in der Natur warten auf diese neuen Regenschauer, um blühen zu können. Die Tautropfen auf den frischen Blätter sind unschätzbar.

Die Meere, Ozeane und Flüsse sind Wohnstätten und Zuhause für zahlreiche winzige Fische, Ambhibien und Lebewesen, die von einer anderen Welt als Wasser nicht wissen sollten. Das aquatischen Leben ist in sich selbst sehr prächtig und wunderschön. Das Leben tief unter dem Meer, wo das Sonnenlicht nicht hinkommt, wird lila und lavendel in der Farbe. Die Hagelkörne, die grüne Wiesen zu weiβ werden lassen, bringen diese Freude zum Ausdruck. Obwohl  Schnee ein Zeichen von Grausamkeit und dem monotonen Winter ist, ist es ein Wunder wegen der Verwandlung. Das Wasser verwandelt sich in eine feste Form, und trotzdem bringt es ein Lächeln auf so viele kleine Gesichter. Die kinder genieβen Wintersports.

Durch die Nacht, wenn alles ruhig und still ist, spiegelt Wasser die Reflexion des blauen Himmels und des Mondes mit den funkelnden Sternen rundum. Es ist wie Magie. Manchmal für einen Moment haben wir möglicherweise Wasserdampf gesehen und dann plötzlich Schnee. Das Konzept des Immergrünen existiert, weil Wasser alles immergrün macht.

Einerseits gibt es gute formen von Wasser, andererseits auch gibt es gefährliche Formen, die eine Bedrohung für unser Leben ist. Es kann zur Zestörung und Ruin der ganzen Welt führen, wenn es nicht richtig behandelt wird. Tsunamis und Erdbeben verursachen sehr viel Zerstörung. Die gefährlichen Stürme und Ṻberschwemmungen können eine ganze Stadt zerstören und zwingen die Gesellschaft Neu zu beginnen. Im Dezember 2004 zerstörte Tsunami die ganz Süd-Asien in der Nähe der Küsten.

Darüberhinaus hat Wasser in der Religion einen sehr hohen Stellenwert . Beispielweise nach der griechischen und der hindu- Mythologie, baten die Menschen verschiedene Formen der Natur an. Die fünf Groβmächte , nämlich Feuer, Erde, Himmel, Wasser und Luft, von denen Wasser für wichtig gehaltet wurde. Die Hindus betrachten Wasser als die höchste Wohltat, die man einer Person kann, wenn sie durstig ist. Süβwasser ist wertvoll. Im Christentum, zum Zeitpunkt der Teufe ist es notwendig.

Tränen, auch ein Form von Wasser und eine starke Emotion drücken Trauer, Freude oder Glück sogar auch Depression aus. Eine Beleidigung kann auch mit Wasser ausgedrückt werden. Wasser ist ein Zeichen, das Reinheit ermöglicht. Wasser hat keine Farbe an sich, aber es passt sich mit allem an und lehrt uns die Tugend von Anpassungsfähigkeit. Dies zeigt die selbstlose Haltung von Wasser. Ein flieβender reiβender Fluβ lehrt uns , dass wir nie in die Vergangenheit einen Blick werfen sollen. Die Kunst des Helfens habe ich von Wasser gelernt. Die Meere und Ozeane zeigen uns ihre groβen Herzen, indem sie ein Ort der Wohnens für viele Lebewesen sind.

Anschlieβend müssen wir an unsere zukünftigen Generationen denken. Durch den Prozess der Nachhaltigkeit sollen wir Wasser sparen. Auf der Erde können wir nur 3% Süβwasser finden , nicht 70%!!!… Süβwasser steht zur Verfügung, aber nur in entwickelten Regionen…also!!(Das Leben ist, wo Wasser ist………)

©Rucha S Khot

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.